background img
Feb 10, 2020
84 Views
0 0

Romantik-Wochenende: Zeit zu zweit

Publiziert von

Ideen für den Valentinstag

Eine Hütte in den Bergen nur zu zweit – mehr Romantik und Zweisamkeit geht nicht! Dem Alltagsstress entfliehen, die Beziehung etwas auffrischen oder einfach zusammen ein paar romantische Stunden verbringen: Es gibt genug Gründe, um sich Zeit miteinander zu gönnen. Wer seinen Partner am Valentinstag überraschen möchte, könnte ihn zu einem gemeinsamen Wochenende in die Berge einladen… Für alle Fälle gehört dabei ein kuscheliges Wärme-Shirt (zum Beispiel von Medima) ins Gepäck.

In den Ferienregionen von Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es viele gemütliche Berghütten, die kleiner sind und sich vor allem für zwei Personen eignen. Häufig etwas abseits gelegen, gibt es in der Umgebung nichts als Wälder, Wiesen und Wanderwege – Natur pur! Besonders romantisch: rustikale Holzhütten mit offenem Kamin. Hier kann man es sich nach einem ausgedehnten Schneespaziergang gemütlich machen und den Tag am prasselnden Kaminfeuer bei einem Glas Rotwein ausklingen lassen. Ein zusätzliches Plus bieten Hütten mit Sauna, in der man sich nach dem Kältereiz draußen gleich wieder aufwärmen kann.

Mit im Gepäck: Kuschelwäsche
Was bei einem Romantik-Wochenende im Winter nicht fehlen darf, ist ein schönes und kuscheliges Darunter. Wichtig für den Wohlfühlfaktor ist dabei das Material: Während Kunstfasern zwar schnell Feuchtigkeit nach außen abgeben können, sind sie nicht geeignet, Wärme am Körper zu speichern. Unübertroffen für zweisame Hüttenabende ist Wärmewäsche aus Naturmaterialien wie Kaschmir und Seide – außerdem das perfekte Geschenk zum Valentinstag. Gut gewärmt kann man die kalten Tage so richtig genießen. Das schönste Geschenk ist aber immer noch die ungestörte Zeit zu zweit. Wer sich ganz auf die Beziehung konzentrieren möchte, lässt das Handy am besten Zuhause.

adresse

Artikel Kategorien:
News