background img
Dez 31, 2019

Attraktive Angebote für Business-Kunden

salenti vermarktet jetzt Dankeseiten von B2B-Shops

Wer möchte das nicht: nach dem Kauf im Online-Shop noch ein Geschenk mitnehmen. Das gilt für Firmenkunden genauso wie für Privatkunden. Die salenti GmbH bringt deshalb ein im B2C-Bereich seit Jahren bekanntes Geschäftsmodell in den B2B-Bereich.

Einkäufer finden auf der sogenannten Dankeseite der Shops Gratis-Produkte oder Vorteilsangebote – von der Leseprobe einer Fachzeitschrift aus der jeweiligen Branche über Tageszeitungen bis hin zu Produktproben oder Werbeartikel. Salenti bietet mit dem Produkt „salenti Sales“ Online-Shops die Möglichkeit, Ihren Business-Kunden nach Kauf oder Registrierung ein Gratis- oder Vorteilsangebot anzuzeigen. Das steigert die Kundenbindung. Zudem erzielt der Online-Shop damit Zusatzerlöse. Denn salenti teilt die Provision, die durch jede Anforderung der Dankeschön-Geschenke erzielt wird. Die Abrechnung erfolgt pro Lead. Der technische Aufwand der Einbindung auf der Dankeseite ist für den Online-Shop gering. Es werden keine Einrichtungs- oder Grundgebühren fällig.

Auf der anderen Seite erreichen die Anbieter der Gratis- und Vorteilsangebote mit diesem Modell neue Kunden am Point-of-Sale. Im Netzwerk aus Online-Shops, Beschaffungsplattformen, B2B-Marktplätzen und Einkaufsportalen werden deren Angebote zielgruppenspezifisch platziert und angezeigt, wenn ein Kunde eine Transaktion (Kauf, Registrierung) bei einem Netzwerkpartner abgeschlossen hat. Der Produktanbieter zahlt die Provision nur für tatsächliche Interessenten. Es fallen keine Einrichtungs- oder Grundgebühren an. Die erzielten Bestellungen können bequem im salenti-Kundenportal abgeholt werden.

adresse

Artikel Kategorie:
News